Daten­schutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. Lexonia nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Hier erfahren Sie, mit welchen Methoden wir Daten erheben und wie wir sie verwenden.

Daten­schutz­er­klärung

Allge­meiner Hinweis und Pflicht­in­for­ma­tionen

Benennung der verant­wort­lichen Stelle

Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Website ist:

Werbe­agentur Lexonia
Geschäfts­führer: Torben Schröder
Schen­ken­dorf­straße 12
04275 Leipzig

Die verant­wort­liche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­beitung von perso­nen­be­zo­genen Daten (z.B. Namen, Kontakt­daten).

Widerruf Ihrer Einwil­ligung zur Daten­ver­ar­beitung

Nur mit Ihrer ausdrück­lichen Einwil­ligung sind einige Vorgänge der Daten­ver­ar­beitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­ligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zustän­digen Aufsichts­be­hörde

Als Betrof­fener steht Ihnen im Falle eines daten­schutz­recht­lichen Verstoßes ein Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Aufsichts­be­hörde zu. Zuständige Aufsichts­be­hörde bezüglich daten­schutz­recht­licher Fragen ist der Landes­da­ten­schutz­be­auf­tragte des Bundes­landes, in dem sich der Sitz unseres Unter­nehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Daten­schutz­be­auf­tragten sowie deren Kontakt­daten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten­über­trag­barkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung oder in Erfüllung eines Vertrags automa­ti­siert verar­beiten, an sich oder an Dritte aushän­digen zu lassen. Die Bereit­stellung erfolgt in einem maschi­nen­les­baren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verant­wort­lichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berich­tigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetz­lichen Bestim­mungen das Recht auf unent­gelt­liche Auskunft über Ihre gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung und ggf. ein Recht auf Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbe­züglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema perso­nen­be­zogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufge­führten Kontakt­mög­lich­keiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüs­selung

Aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Übertragung vertrau­licher Inhalte, die Sie an uns als Seiten­be­treiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüs­selung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüs­selte Verbindung an der „https://“ Adress­zeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browser­zeile.

Kontakt­for­mular

Per Kontakt­for­mular übermit­telte Daten werden einschließlich Ihrer Kontakt­daten gespei­chert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschluss­fragen bereit­zu­stehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwil­ligung nicht statt.

Die Verar­beitung der in das Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­ligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontakt­for­mular übermit­telte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwil­ligung zur Speicherung wider­rufen oder keine Notwen­digkeit der Daten­spei­cherung mehr besteht. Zwingende gesetz­liche Bestim­mungen – insbe­sondere Aufbe­wah­rungs­fristen – bleiben unberührt.

Newsletter

Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifi­zierung der angege­benen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzu­wil­ligen. Ergän­zende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newslet­ter­an­meldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verar­beitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­ligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den “Austragen”-Link im Newsletter ab. Die Recht­mä­ßigkeit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonne­ments einge­gebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versand­dienst­leisters „MailChimp“, einer Newslet­ter­ver­sand­plattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Daten­schutz­be­stim­mungen des Versand­dienst­leisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zerti­fi­ziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäi­sches Daten­schutz­niveau einzu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versand­dienst­leister wird auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO einge­setzt.

Der Versand­dienst­leister kann die Daten der Empfänger in pseud­onymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbes­serung der eigenen Services nutzen, z.B. zur techni­schen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statis­tische Zwecke verwenden. Der Versand­dienst­leister nutzt die Daten unserer Newslet­ter­emp­fänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiter­zu­geben.

YouTube

Für Integration und Darstellung von Video­in­halten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Video­portals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube herge­stellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufge­rufen haben.

YouTube kann Ihr Surfver­halten direkt Ihrem persön­lichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto einge­loggt sein. Durch vorhe­riges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unter­binden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzel­heiten zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textda­teien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzer­freund­licher, effek­tiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies”. Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wieder­zu­er­kennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unter­binden. Viele Webbrowser lassen sich so konfi­gu­rieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deakti­vierung von Cookies kann eine einge­schränkte Funktio­na­lität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektro­ni­scher Kommu­ni­ka­ti­ons­vor­gänge oder der Bereit­stellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berech­tigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehler­freien und reibungs­losen Bereit­stellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webana­ly­se­dienstes Google Analytics. Anbieter des Webana­ly­se­dienstes ist Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textda­teien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermög­lichen. Mittels Cookie erzeugte Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespei­chert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berech­tigtes Interesse an der Analyse des Nutzer­ver­haltens, um unser Weban­gebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anony­mi­sierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anony­mi­sierung ein. Sie gewähr­leistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitglied­staaten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäi­schen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnah­me­fälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über Websiteak­ti­vi­täten zu erstellen und um weitere mit der Website­nutzung und der Inter­net­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusam­men­führung der von Google Analytics übermit­telten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhin­derbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch einge­schränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschlie­ßender Verar­beitung durch Google unter­binden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wider­spruch gegen die Daten­er­fassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünf­tigen Besuchen unserer Website verhindert.

Einzel­heiten zum Umgang mit Nutzer­daten bei Google Analytics finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftrags­ver­ar­beitung

Zur vollstän­digen Erfüllung der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­gaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftrags­ver­ar­beitung abgeschlossen.

Demogra­fische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demogra­fische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seiten­be­sucher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besucher­daten von Dritt­an­bietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deakti­vieren. Dies ist über die Anzei­gen­ein­stel­lungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie unter “Wider­spruch gegen die Daten­er­fassung” erläutert, generell unter­sagen.

Google AdSense

Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense dient der Einbindung von Werbe­an­zeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textda­teien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website analy­sieren. Google AdSense setzt außerdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucher­ver­kehrs auf unserer Wesite ermög­lichen.

Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Infor­ma­tionen werden an Server von Google übertragen und dort gespei­chert. Server­standort sind die USA. Google kann diese Infor­ma­tionen an Vertrags­partner weiter­reichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespei­cherten Daten zusam­men­führen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Website­be­treiber haben ein berech­tigtes Interesse an der Analyse des Nutzer­ver­haltens, um unser Weban­gebot und unsere Werbung zu optimieren.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unter­binden. Die Deakti­vierung von Cookies kann eine einge­schränkte Funktio­na­lität unserer Website zur Folge haben. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschrie­benen Art und Weise sowie dem zuvor benannten Zweck einver­standen.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbe­pro­gramm. Im Rahmen des Online-Werbe­pro­gramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textda­teien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persön­lichen Identi­fi­zierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weiter­ge­leitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachver­folgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statis­tiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weiter­ge­leitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Infor­ma­tionen, die eine persön­liche Identi­fi­kation der Nutzer ermög­lichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung wider­sprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzer­ein­stel­lungen des Browsers zu deakti­vieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statis­tiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Website­be­treiber haben ein berech­tigtes Interesse an der Analyse des Nutzer­ver­haltens, um unser Weban­gebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzel­heiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Daten­schutz­be­stim­mungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unter­binden. Die Deakti­vierung von Cookies kann eine einge­schränkte Funktio­na­lität unserer Website zur Folge haben.

DISQUS-Kommen­tar­funktion

Wir setzen auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen an einer effizi­enten, sicheren und nutzer­freund­lichen Kommen­tar­ver­waltung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Kommen­tar­dienst DISQUS, angeboten von der DISQUS, Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, California- 94105, USA, ein. DISQUS ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zerti­fi­ziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Daten­schutz­recht einzu­halten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TRkEAAW&status=Active.

Zur Nutzung der DISQUS Kommen­tar­funktion können Nutzer sich über ein eigenes DISQUS-Nutzer-Konto oder einen bestehende Social-Media-Konten (z.B. OpenID, Facebook, Twitter oder Google) anmelden. Hierbei werden die Anmel­de­daten der Nutzer durch DISQS von den Platt­formen bezogen. Es ist ebenfalls möglich, die DISQUS-Kommen­tar­funktion als Gast, ohne Erstellung oder Verwendung Nutzer­kontos bei DISQUS oder einem der angege­benen Social-Media-Anbieter, zu nutzen.

Wir betten lediglich DISQUS mit seinen Funktionen in unsere Website ein, wobei wir auf die Kommentare der Nutzer Einfluss nehmen können. Die Nutzer treten jedoch in eine unmit­telbare Vertrags­be­ziehung mit DISQUS, in deren Rahmen DISQS die Kommentare der Nutzer verar­beitet und ein Ansprech­partner für etwaige Löschung der Daten der Nutzer ist. Wir verweisen hierbei auf die Daten­schutz­er­klärung von DISQUS: https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy und weisen die Nutzer ebenfalls darauf hin, dass sie davon ausgehen können, dass DISQUS neben dem Kommen­tar­inhalt auch deren IP-Adresse und den Zeitpunkt des Kommentars speichert sowie Cookies auf den Rechnern der Nutzer speichert und zur Darstellung von Werbung nutzen kann. Nutzer können jedoch der Verar­beitung ihrer Daten zwecks Darstellung von Anzeigen wider­sprechen: https://disqus.com/data-sharing-settings.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Online­an­ge­botes wird aufgrund unserer berech­tigten Inter­essen an Analyse, Optimierung und wirtschaft­lichem Betrieb unseres Online­an­ge­botes und zu diesen Zwecken das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), einge­setzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zerti­fi­ziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Daten­schutz­recht einzu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Online­an­ge­botes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementspre­chend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschal­teten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Online­an­gebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Inter­essen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicher­stellen, dass unsere Facebook-Ads dem poten­ti­ellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht beläs­tigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbe­an­zeigen für statis­tische und Markt­for­schungs­zwecke nachvoll­ziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbe­an­zeige auf unsere Website weiter­ge­leitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verar­beitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Daten­ver­wen­dungs­richt­linie. Dementspre­chend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Daten­ver­wen­dungs­richt­linie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Infor­ma­tionen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funkti­ons­weise erhalten Sie im Hilfe­be­reich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads wider­sprechen. Um einzu­stellen, welche Arten von Werbe­an­zeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook einge­richtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstel­lungen nutzungs­ba­sierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstel­lungen erfolgen platt­form­un­ab­hängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktop­com­puter oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reich­wei­ten­messung und Werbe­zwecken dienen, ferner über die Deakti­vie­rungs­seite der Netzwerk­wer­be­initiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-ameri­ka­nische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) wider­sprechen.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaft­lichem Betrieb unseres Online­an­ge­botes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins können Inter­ak­ti­ons­ele­mente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbei­träge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekenn­zeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier einge­sehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zerti­fi­ziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Daten­schutz­recht einzu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Online­an­ge­botes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Online­an­gebot einge­bunden. Dabei können aus den verar­bei­teten Daten Nutzungs­profile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und infor­miert die Nutzer daher entspre­chend unserem Kennt­nis­stand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Infor­mation, dass ein Nutzer die entspre­chende Seite des Online­an­ge­botes aufge­rufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook einge­loggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins inter­agieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entspre­chende Infor­mation von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespei­chert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anony­mi­sierte IP-Adresse gespei­chert.

Zweck und Umfang der Daten­er­hebung und die weitere Verar­beitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbe­züg­lichen Rechte und Einstel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutz der Privat­sphäre der Nutzer, können diese den Daten­schutz­hin­weisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebook­mit­glied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Online­an­gebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespei­cherten Mitglieds­daten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Online­an­ge­botes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstel­lungen und Wider­sprüche zur Nutzung von Daten für Werbe­zwecke, sind innerhalb der Facebook-Profi­l­ein­stel­lungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-ameri­ka­nische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstel­lungen erfolgen platt­form­un­ab­hängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktop­com­puter oder mobile Geräte übernommen.

Daten­richt­linie

Unsere Daten­richt­linie enthält Infor­ma­tionen über Ihre Rechte und weitere Daten­schutz­be­stim­mungen im Rahmen der Geschäfts­be­ziehung mit unseren Kunden.